Beschallung



Elektroakustisch Beschallungsanlagen

Die elektroakustische Beschallung von Räumen ist überall dort notwendig,
wo die rein akustische Übertragung nicht ausreicht, ein gesamtes Auditorium gleichmäßig zu erreichen (Beispiel: Mehrzweckräume wie die Aula einer Schule),
wo aufgrund von starken Refexionen und Echos eine rein akustische Übertragung von Sprache eher zu ihrer Unver-ständlichkeit beiträgt und undeutlich wird und daher nicht sinnvoll ist. Dieses Problem kann gleichermaßen sowohl in älteren als auch in modernen Kirchen auftreten.

wo in Gaststätten, Bars und Bistros, in denen in allen Bereichen gleichmäßig verteilt und trotz zum Teil erheblicher Geräuschpegel, unaufdringlich aber unüberhörbar und den-noch mit ausgezeichneter Qualität, Musik eingespielt werden soll.

Die Vielfalt der unterschiedlichen Anforderungen und Situationen, von denen hier nur einige wenige Beispiele aufgeführt sind, bedingt die Entwicklung individueller und an-spruchsvoller Beschallungskonzepte für jede einzelne Anwendung.